Risotto im Kemmeriboden-BadDie Schweizerische Mulitple Sklerose GesellschaftDie Schangnauerin Erna Neuenschwander schrieb das Buch "Von Schangnau nach Kabul"

Risotto im Kemmeriboden-Bad

Die Schweizerische Mulitple Sklerose Gesellschaft

Die Schangnauerin Erna Neuenschwander schrieb das Buch "Von Schangnau nach Kabul"

Helfen Sie mit Genuss!

 

 

 

 

 

 

 

 

Gilde Kochtag 2017 - Kochen mit Herz

Am 2. September ist es wieder soweit und die Köche der Gilde etablierter Schweizer Gastronomen kochen und schöpfen schweizweit in vielen Städten und Dörfern Risotto. Auch dieses Jahr wird an rund 35 schönen Plätzen in grossen Töpfen Risotto von Gilde-Chefköchen und Ihren Teams gekocht und ausgeschöpft.

Der Erlös geht dabei jeweils mindestens zur Hälfte an die Schweizerische Multiple Sklerose-Gesellschaft. In der Schweiz sind über 10'000 Menschen von dieser chronischen und bisher unheilbaren Erkrankung des Nervensystems betroffen. Die Diagnose MS wird täglich gestellt.

So finden Sie auch bei uns am Samstag, 2. September 2017 eine Risotto Vorspeise auf dem Menu. Der Erlös dieser Vorspeise geht zu 50% an die Schweizerische MS Gesellschaft und zu 50% an die Schangnauerin Elisabeth Neuenschwander, welche in Afghanistan und Pakistan drei Schulen und ein Frauenzentrum aufgebaut hat. Hier ein Zeitungsbericht im Bund 2011

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Mithilfe!

Anfrage Tischreservation