Wenn der Newsletter nich korrekt dargestellt wird klicken Sie bitte hier

Grüessech

Nun ist er in Ihr Postfach geflatttert – der erste Kemmeriboden-Bad-Newsletter. Frisch kommt er daher, mit Neuigkeiten zu den bevorstehenden Frühlings-Wochen im wildromantischen Emmental.


Nachdem unsere imposante Iglu-Landschaft in den letzten Monaten von vielen begeisterten Besuchern ausgekostet wurde, bringen nun wärmende Sonnenstrahlen Frühlings-Gefühle in den Kemmeriboden. Eisskulpturen, Fondue-Caquelons und Schaf-Felle werden verräumt; Frühlingsblumen, Vogelgezwitscher und die Vorfreude auf Ostern rücken in den Vordergrund.

Der Osterhase hat sich im Kemmeriboden-Bad angekündigt – er freut sich bereits jetzt auf das Ostereier-Färben mit den Kleinen! Aber auch auf die Grossen wartet vom 2. – 6. April 2015 ein spannendes Programm – unter anderem ist ein geführter Spaziergang zu den Schangnauer Wasserbüffeln geplant.

Hier erfahren wir mehr zur Erfolgsgeschichte der einheimischen Büffelmozzarella-Produktion. Während den Ostertagen darf aber auch die Erholung nicht zu kurz kommen: Dafür sorgen abends die traditionellen Verwöhnmenüs in 4 Gängen, ruhige Stunden in unserer Wellness-Ecke oder auch ein feiner Tropfen in der Hotelbar.

Lust auf eine Auszeit im malerischen Landgasthof Kemmeriboden-Bad – dann ist unser „Oster-Vergnügen“ genau das Richtige für Sie. Unser Team freut sich, Sie schon bald mit einem charmanten „Grüessech“ begrüssen zu dürfen!

Ihre Familie Invernizzi in 6. Generation und das Kemmeriboden Team

Ps: Haben Sie schon einen Blick auf unsere neue Kemmeriboden-Website geworfen?


Öffnungszeiten

Wintermonate (November bis April)
Montag Ruhetag (Hotelbuchungen möglich)
Sonntag Restaurant ab 18:00 Uhr geschlossen

Sommermonate (Mai bis Oktober)
Sonntag Restaurant ab 18:00 Uhr geschlossen

Betriebsferien vom 7. bis 14. April 2015 und
23. November bis 26. Dezember 2015

Adresse:

Hotel Landgasthof Kemmeriboden-Bad
Familie Invernizzi
6197 Schangnau

Tel. 034 493 77 77
hotel(at)kemmeriboden.ch

           

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr möchten klicken Sie hier. Sie werden dann automatisch aus der Empfängerliste gelöscht.